Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur

Lehre

Wasser, Glas und jetzt – Erinnerungskultur in Grafenried/Lučina

In der Wüstung der Gemeinde Grafenried (Lučina) an der bayerisch-tschechischen Grenze fand am 5. – 12. September 2021 ein Landart-Workshop statt. 14 Studierende aus Prag und Weihenstephan-Triesdorf äußerten sich in ihren künstlerischen Rauminterventionen zu Themen Grenze, Zeit oder Erinnerung.

Weiterlesen ...

Monitoring Heritage – International Summerschool 2021

Bereits zum vierten Mal fand im September 2021 die „Monitoring Heritage – International Summerschool“ der Otto-Friedrich-Universität Bamberg statt, diesmal organisiert in Zusammenarbeit mit der Karls-Universität Prag und Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik. Die Archäologie-Studierenden der beiden Universitäten bekamen die Gelegenheit, an Beispiel des Hügels Závist ausgewählte zerstörungsfreie Methoden der Archäologie auszuprobieren.

Weiterlesen ...

Design-Thinking-Kurs der OTH Regensburg mit Abschlussworkshop in Prag

Bereits drei Jahre in Folge bietet Prof. Dr. Groll von der Ostbayerischen Technischen Hochschule im Rahmen seiner Kurse abwechslungsreiche Exkursionen nach Tschechien an. Im Juni 2019 fuhren Studierende des Studiengangs International Relations and Management für einen Design-Thinking-Workshop nach Prag, der in der Repräsentanz des Freistaats Bayern stattfand.

Weiterlesen ...

Deutsch-tschechisches Blockseminar: „Theologen – Europäer – Brückenbauer. Christliche Vordenker der europäischen Idee in Böhmen und Deutschland“

34 Studierende aus Regensburg und Prag nahmen am 12. Deutsch-tschechischen Blockseminar teil. Bereits seit 2007 führen das Institut für Evangelische Theologie der Universität Regensburg und die Fakultät für Hussitische Theologie der Karlsuniversität dieses Blockseminar regelmäßig durch. 

Weiterlesen ...

Europäisierungstendenzen in den nationalen Rechtsordnungen

In der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik und an der Karls-Universität in Prag fand am 23. 24. Mai 2019 das deutsch-polnisch-tschechische Symposium und Doktorandenseminar „Europäisierungstendenzen in den nationalen Rechtsordnungen am Beispiel von Deutschland, Polen und Tschechien“ statt.

Weiterlesen ...

Bayerisch-tschechisches Doktorandenseminar auf dem Gebiet der Elektrochemie / Elektroanalytik

Bereits zum zweiten Mal fand vom 10. 12. April 2019 das bayerisch-tschechische Doktorandenseminar auf dem Gebiet der Elektrochemie / Elektroanalytik statt. Dieses Jahr traf man sich zum „2nd Cross-Border Seminar on Electroanalytical Chemistry (ELACh)“ in Budweis.

Weiterlesen ...

Gemeinsame Lehrveranstaltung von OTH Regensburg und Škoda Auto University – Innovative Trends in Supply Chain Management

Von 6. – 9.2. und von 13. – 15.2.2019 fand das gemeinsame englischsprachige Modul „Innovative Trends in Supply Chain Management“ in Kooperation zwischen der Fakultät Betriebswirtschaft der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg und der Škoda Auto University in Mladá Boleslav und Regensburg statt.

Weiterlesen ...

Interkulturelle und Sprachliche Heterogenität im bayerisch-tschechischen Grenzraum

Der Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Passau und das Germanistische Institut der Südböhmischen Universität in Budweis führen regelmäßig gemeinsame Seminare für bayerische und tschechische Lehramtsstudierende durch. Bei der einwöchigen gemeinsamen Blockveranstaltung im Februar 2019 wurden die Dimensionen der Unterrichtsgestaltung für interkulturelle Gruppen systematisch und praktisch erarbeitet.

Ethik und Nachhaltigkeitsmanagement im bayerisch-tschechischen Grenzraum

Die Westböhmische Universität Pilsen und die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden führten im November 2018 ein gemeinsames Projekt zum internationalen Zertifikatsprogramm Ethik & Nachhaltigkeitsmanagement (ETHNA) für Studierende beider Projektpartner durch. Ethikforum, Zukunftsworkshop und Studientag boten vielfältige Möglichkeiten zum Austausch.

Weiterlesen ...

Cross-Cultural Management – Studierende der OTH Amberg-Weiden und der WBU Pilsen mit gemeinsamer Projektarbeit

Für das Projekt „Cross-Cultural Management“ arbeiteten Studierende der Wirtschaftswissenschaften der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden und der Westböhmischen Universität Pilsen (ZČU v Plzni) im Jahr 2018 zusammen. Die Ergebnisse in den Bereichen Cross-Cultural und Human Ressource Management führten zu einer gemeinsamen Publikation der studentischen Projektarbeit. 

Weiterlesen ...

Scientific Workshop Program: Forschungsaustausch zwischen TH Deggendorf und WBU Pilsen

Mit dem „Scientific Workshop Program“ vom 12. – 15.11.2018 intensivierten die Westböhmische Universität Pilsen (ZČU v Plzni) und die Technische Hochschule Deggendorf ihre grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Thema war dabei die Verbesserung der Steuerung von Smarten Geräten durch Gedanken, Augenbewegungen oder Muskelbewegungen, die körperlich eingeschränkten Personen die Kontrolle von Geräten in der häuslichen Umgebung ermöglichen. 

Weiterlesen ...

Internationales Winterseminar: „Deutsch-tschechische Beziehungen – Raum, Politik und Zeit“

20 Studierende aus Pardubice, Ústí nad Labem und Bamberg waren zu Gast beim Internationalen Winterseminar „Deutsch-tschechische Beziehungen – Raum, Politik und Zeit“.

Weiterlesen ...

Studierendenexkursion: „Verfolgung – Unrecht – Wiedergutmachung: Opferverbände in den (post-)sozialistischen Ländern seit 1945“

Im Rahmen eines Seminars an der Universität Regensburg mit dem Titel „Verfolgung – Unrecht – Wiedergutmachung: Opferverbände in den (post-)sozialistischen Ländern seit 1945“ führten apl. Prof. Dr. Natali Stegmann (Universität Regensburg) und Lukas Edeler (Universität Passau) im Wintersemester 2017 eine Studierendenexkursion nach Prag durch.

Weiterlesen ...

Studentische Workshops mit Formula Student Teams

Im April und Mai 2018 führten die Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden und die Westböhmische Universität Pilsen zwei gemeinsame Workshops für ihre Formula Student Teams durch. Dabei sollten Erfahrungen im Bereich der Entwicklung und des Baus von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für die Rennserie Formula Student ausgetauscht werden.

Weiterlesen ...

Vortrags- und Kooperationsreise an die Karls-Universität

Von 26.4. bis 27. April 2018 hielt Dr. Lisa Cordes von der LMU München auf Einladung von Mgr. Martin Bažil. Ph.D., am Institut für griechische und lateinische Studien der Karls-Universität in Prag einen Vortrag mit dem Titel „lascivus versu, mente pudicus – Applying the lex Catulli“ und führte Gespräche über eine weitere Wissenschaftskooperation. 

Weiterlesen ...

Studierendenexkursion: „Das jüdische Prag – Studien zur Erinnerungskultur in der Neuzeit“

Vom 3. bis 6. Oktober 2017 hatten 15 Geschichtsstudierende der Universität Regensburg im Rahmen einer Exkursion des Lehrstuhls für Europäische Geschichte die Möglichkeit, die jüdische Geschichte Prags und die damit verknüpfte Erinnerungskultur nicht nur zu studieren, sondern auch zu erleben.

Weiterlesen ...

Design Thinking Sprint – Studierende der OTH Regensburg und der WBU Pilsen

Vom 16. bis 18. Juni 2017 entwickelten Studierende der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Westböhmischen Universität Pilsen gemeinsam im Rahmen eines „Design SprintKonzepte für die Zukunft des Automobilhandels .

Weiterlesen ...

Spring School: „Automotive Engineering & Electric Cars“

Wissenschaft kennt keine Grenzen. Bei der Spring School 2017 forschten und lernten bayerische Studierende vier Tage lang gemeinsam mit ihren tschechischen Kommilitoninnen und Kommilitonen. Das Thema lautete „Automotive Engineering and Electric Cars“, also Fahrzeugtechnik und elektrische Autos.

Weiterlesen ...

Nachrichten

 Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur sucht ab Wintersemester 2022/23 Studierende für eine Mitarbeit als studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte:
pdfAusschreibung


LMU München, das Collegium Carolinum und die Karls-Universität Prag laden ab dem 6.5.2022 zur Vortragsreihe „Eine tschechisch-deutsche Gesellschaft im Zeitalter des Nationalismus“ ein:
www.collegium-carolinum.de


Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden and the University of West Bohemia Pilsen invite you to participate in the „International Summer School on Sustainability 2022“ from June 27 to July 1, 2022 in Weiden, Bavaria:
pdfCall for Participants


Center for International and Transnational Area Studies (CITAS) der Universität Regensburg lädt zur Teilnahme an Konferenz „Crises Narratives and the Pandemic“ am 19.–21.5.2022 ein: 
pdfCall for Papers


Bayerische Staatskanzlei, StMUK, MŠMT und DTZF rufen ein neues Stipendienprogramm für Fremdsprachassistenz im Nachbarland für Studierende aus Tschechien und Bayern aus. Bewerbungen bis 31.5.2022:
Ausschreibung
für Studierende aus Bayern
für Studierende aus Tschechien


Als Tribut an Gregor Johann Mendel zu seinem 200. Geburtstag findet vom 20.–23.7.2022 in Brünn die Mendel Genetics Conference statt:
www.mendel22.cz


Das Projekt Versuch´s mal in Deutschland sucht Referentinnen und Referenten sowie Projektmitarbeiter für die Finanzkoordination:
pdfAusschreibung Referenten/Referentinnen
pdfAusschreibung Finanzkoordination


Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport der Tschechischen Republik veranstalteten am 7.4.2022 in Prag eine Konferenz zur Förderung des Tschechischunterrichts in Deutschland:
pdfProgramm
Videoarchiv


Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds fördert grenzüberschreitende Projekte, die der Ukraine und ihren Bürgern helfen:
www.fb.cz


BMBF erneuert Förderprogramm Bridge2ERA zur Vorbereitung auf Antragstellung in EU-Förderprogrammen mit Partnern aus Mittelost- und Südosteuropa:
www.bmbf.de


Die TH Rosenheim bietet ausländischen Studierenden den neuen Studiengang International Bachelor of Engineering an. Die notwendige DaF-Prüfung ist im Studium integriert:
www.th-rosenheim.de


Die FAU Erlangen-Nürnberg bietet einen neuen englischsprachigen Bachelor- und Masterstudiengang Clean Energy Processes an:
www.fau.de


Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Technischen Hochschule Rosenheim bietet Bachelorstudierenden ein Flexi-Startsemester an:
pdfFlyer


Die Universität Bayreuth und die Karls-Universität bieten den Double-Degree-Bachelorstudiengang Philosophy, Politics and Economy an:
www.pe.uni-bayreuth.de


Die Universität Regensburg und das Fakultätsklinikum der Karls-Universität in Pilsen eröffneten im Wintersemester 2020/21 den bilateralen Kurs Precision Medicine International (eduBRoTHER) zum Thema Biobanken und personalisierte Medizin:
Informationen zum Kurs


Das BMBF unterstützt mit dem Förderprogramm FH-Europa die grenzüberschreitende Vernetzung von Hochschulen:
www.bmbf.de


Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds bietet anteilige Projektförderungen:
Antragsfrist zur Durchführung von Projekten im
1. Quartal bis 30.9. / 2. Quartal bis 31.12. /
3. Quartal bis 31.3. / 4. Quartal bis 30.6.
www.fondbudoucnosti.cz


Der Adalbert Stifter Verein vergibt Förderstipendien für Projekte zur Kultur und Geschichte der Deutschen in den böhmischen Ländern:
www.stifterverein.de


Die Europaregion Donau-Moldau bietet eine Praktikumsstelle in Freyung an:
pdfAusschreibung


Die Repräsentanz des Freistaats Bayern in Prag sucht geeignete Praktikanten:
pdfAusschreibung


Das Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee bietet Praktikumsplätze 
(laufend) im Bereich Kulturmanagement an:
pdfAusschreibung


Die OTH Amberg-Weiden bietet den Studiengang International Business mit Schwerpunkt auf Mittel- und Osteuropa an:
www.oth-aw.de


Die Technische Hochschule Deggendorf bietet zusammen mit der Westböhmischen Universität in Pilsen und dem Institute of Technology and Business in Budweis das internationale duale Studium CAST an: 
www.th-deg.de/dual


Die FAU Erlangen-Nürnberg bietet den Bachelorstudiengang International Economic Studies an:
pdfAusschreibung


Die Universität Passau erreichte beim Young University Ranking 2022 Platzierung unter den TOP 50. Dabei wurden weltweit Hochschulen verglichen, die nicht älter als 50 Jahre sind.


LMU und TUM gehören laut des Magazins Times Higher Education zu den Top 40 Universitäten weltweit!

LMU und TUM unter den weltweit 100 Besten!
QS World University Rankings 2022


Nature Index 2021 listet zwei bayerische Universitäten unter den Top 100: LMU und TUM schneiden im weltweiten Vergleich der Qualität wissenschaftlicher Publikationen in den Naturwissenschaften hervorragend ab.


 

Kontakt

Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur
Česko-bavorská vysokoškolská agentura
 

BTHA c/o BAYHOST
Universitätsstr. 31
D-93053 Regensburg
 

Tel.: +49 (0)941-943-5315
Fax: +49 (0)941-943-5051
 

 

 

bayhost web stmwk web