Online-Präsentation „Bayern erleben“

Die Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik zusammen mit dem Projekt „Versuch´s mal in Deutschland“ organisierten am 13.5.2021 die Online-Veranstaltung „Zažij Bavorsko“ („Bayern erleben“) für Schüler-/innen und Studierende an tschechischen Mittelschulen und Hochschulen.

Eine Vertreterin von „Versuch´s mal in Deutschland“ stellte vier Programme vor, die nach Bayern einladen: Stipendium der BTHA für Sprachkurse und Sommerschulen in Bayern, Europäisches Solidaritätskorps – Ehrenamt, Stipendium des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus für Praktika als Fremdsprachassistenz und Stipendium des GFPS für Studium in Deutschland. Danach beantworteten die Sachbearbeiterinnen der vorgestellten Programme in Breakout-Räumen von Zoom konkrete Fragen der Teilnehmenden.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf den persönlichen Erfahrungen einiger tschechischen Studierenden aus ihren Aufenthalten in Bayern. Der ehemalige Stipendiat der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur Lukáš Felbr berichtete über seine Erfahrungen und Erlebnisse aus einem Sommersprachkurs in Bayreuth. Lukáš schätzte vor allem das reichhaltige Programm des Kurses. Dieser beinhaltete nicht nur einen hochwertigen Unterricht, sondern auch Freizeitaktivitäten und Ausflüge in andere Städte, z. B. nach Nürnberg, Bamberg oder Regensburg. Bei diesen Aktivitäten konnte man neue Freundschaften schließen und Bayern besser kennenlernen. Die Teilnahme an diesem Stipendienprogramm würde er deswegen jedem empfehlen, der noch nicht auf diese Weise in Bayern war.

Bericht auf Webseiten der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik

Informationen zu Stipendienprogrammen der BTHA:

 

 Foto: Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik

 Zazij Bavorsko format do textu