Studium in Bayern: Jahresstipendienprogramm des Freistaats Bayern


Die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur vergibt Jahresstipendien aus Mitteln des Freistaats Bayern an Graduierte aus Tschechien. Das Stipendium dient der Finanzierung eines Promotions-, Aufbau- oder Postgraduierten-Studiums an einer bayerischen Hochschule. Es wird zunächst für ein Jahr gewährt und kann auf Antrag maximal zweimal (auf insgesamt drei Jahre) verlängert werden. Das in Monatsraten ausgezahlte Stipendium beträgt ab dem akademischen Jahr 2020/21 jährlich 10.236 € (monatlich 853 €). Geförderte mit mindestens einem Kind können zusätzlich einen Beitrag von 160 € pro Monat erhalten.

Ziel des Jahresstipendienprogramms ist die Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des studentischen Austauschs zwischen Bayern und Tschechien.


Bewerbungsschluss für Erstanträge für das akademische Jahr 2020/21:
1.12.2019 (abgeschlossen)

Bewerbungsschluss für Verlängerungsanträge: 28.2.2020 (abgeschlossen)


Bewerbungsschluss für Erstanträge für das akademische Jahr 2021/22:
1.12.2020 (voraussichtlich)


Wichtig: Bei den Terminen handelt es sich um eine Ausschlussfrist! Verspätet eingegangene und unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.


Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden Hinweise zum Bewerbungsverfahren:

Alle Dokumente auf English finden Sie hier.

Das Online-Bewerbungsformular 

 


  • Erfahrungsberichte ehemaliger BTHA-Stipendiaten siehe Rubrik „Good Practice


 

Internationale Studienangebote an bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Die bayerischen Universitäten und Hochschulen bieten folgende Sprach-/Fachkurse und internationale Studienangebote auf Deutsch und Englisch an:

Weitere Informationen: www.study-in-bavaria.de