Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004

Nachrichten

Prag und Brünn: die zwei größten tschechischen Städte in TOP 10 Studentenstädte weltweit.


Die Münchener Universitäten unter den weltweit 50 besten Universitäten. Siehe: World University Ranking


Technische Hochschule Deggendorf eröffnet zusammen mit der Westböhmischen Universität in Pilsen und dem Institute of Technology and Business in Budweis das internationale duale Studium CAST“.
www.th-deg.de/dual


Bohemicum Regensburg-Passau bietet im Studienjahr 2017/2018 ein zertifiziertes Zusatzstudium: Bohemicum (tschechische Sprache und Kultur- und Arealkompetenz) an.
Anmeldung: 15.9.2017
www.bohemicum.de


Universität Passau und Karls-Universität Prag veranstalten gemeinsam das 5. Deutsch-Tschechische Rechtsfestival am 18.  24.9.2017.
http://www.ird.uni-passau.de


Georg-von-Vollmar-Akademie veranstaltet am 22. – 24.9.2017 in Kochel am See ein tschechisch-deutsches Begegnungsseminar Deutschland und Tschechien im Wahljahr 2017.
http://www.vollmar-akademie.de


Forum 2000 veranstaltet am 8.–10.10.2017 die Konferenz Strengthening Democracy in Uncertain Times in Prag.
Anmeldung: 29.9.2017
http://www.forum2000.cz


Neues Stipendienprogramm der Europaregion Donau Moldau. Das EDM-Stipendium stellt eine ergänzende finanzielle Unterstützung zu einem bereits gewährten Stipendium dar.
Antragsschluss: 30.9.2017
http://www.europaregion.org


Europaregion Donau-Moldau veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem StMBW am 5.10.2017 in Bay. Eisenstein einen Bayerisch-Tschechischen Sprachgipfel. Die BTHA koordiniert die Präsenz von bayerischen Hochschulprojekten.


DAAD bietet eine Möglichkeit der integrierten internationalen Studiengänge mit Doppelabschluss an. Antragsberechtigt sind staatliche Hochschulen.
Antragsschluss: 16.10.2017
www.daad.de


Förderprogramm des BMBF für HAWs zur grenzüberschreitenden Vernetzung und Antragstellung im Horizont 2020“:
Antragstellung bis 30.6.2020
EU-Antrag-FH


Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds bietet anteilige Projektförderung,
Antragsfristen zur Durchführung von Projekten im
1. Quartal: bis 30.9.
2. Quartal: bis 31.12.
3. Quartal: bis 31.3.
4. Quartal: bis 30.6.
www.fondbudoucnosti.cz

Kontakt

Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur
Česko-bavorská vysokoškolská agentura
 

BTHA c/o BAYHOST
Universitätsstr. 31
D-93053 Regensburg
 

Tel.: +49 (0)941-943-5315
Fax: +49 (0)941-943-5051
 

 

 

BAYHOST Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy